StartseitePortalKalenderFAQSuchenPartnerLoginAnmelden
PANEM-MANIA befindet sich aktuell in der Umbau-Phase. Wir freuen uns darauf, wenn du uns dabei unterstützt! Very Happy

Austausch | 
 

 Liebe für die Kameras

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
DoomschOfGallifrey
Kapitol-Einwohner
avatar

Distrikt 4
Weiblich Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 1038
Tesserasteine : 5181
Laune/Status : Casually dead.

BeitragThema: Liebe für die Kameras   Do 11 Aug 2016 - 9:57

Das hier ist eine Frage für diejenigen unter euch, die den ersten Film gesehen haben, bevor sie das erste Buch gelesen hatten:
Habt ihr beim ersten Anschauen kapiert, dass Katniss die Liebesgeschichte nur spielt?

Im Buch war da ja eine explizite Szene, in der Katniss erfährt, dass es für Peeta eben nicht gespielt war. Aber im Film wird das im besten Fall leicht angedeutet und im zweiten Teil ist es dann plötzlich eine Tatsache.

Aber ich kann das schlecht beurteilen, weil ich vor dem Film das Buch gelesen hatte, also Katniss' inneren Monolog kannte, der ja im Film nicht vorkommt.
Ich kann mir vorstellen, dass es für die meiste Zeit wirklich so aussieht, als hätte Katniss sich wirklich in Peeta verliebt.

Aber wie gesagt, das ist aus meiner Perspektive schwer zu sagen, weil ich ja schon wusste, dass dem nicht so ist.
Wie seht ihr das?


I O U

Jeden Tag eine lila Tat.
Nach oben Nach unten
Elensar
Administator
Administator
avatar

Distrikt 3
Männlich Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1366
Tesserasteine : 2053
Laune/Status : Kommt zu PM! Wir haben Ernster Falke und Elensar & ein Frosch ist auch anwesend! :D

BeitragThema: Re: Liebe für die Kameras   Do 11 Aug 2016 - 17:18

Da ich das Buch erst später gelesen hatte, bin ich wohl dazu gut geeignet darauf zu antworten Very Happy
Natürlich ist das nur auf mich bezogen und ich achte wohl auf mehr auf Dinge die im "Hintergrund" geschehen, als andere Leute die Filme schauen (zum Beispiel meine Eltern xD)

Also mir war es beim ersten anschauen schnell klar. Als Die Regel eingeführt wurde, dass zwei überleben können ist Katniss sofort los um Peeta zu suchen, dass kam mir eher so vor, dass sie es tut um zu überleben und einen weiteren Menschen aus diesen grausamen spielen zu retten. Die Nachricht mit dem Kuss hatte diese Ansicht auch nur verstärkt, dass es nicht aus echter Liebe war.
Wenn es um leben oder Tod geht, besonders um den eigenen, dann würden wohl die meisten Menschen (fast) alles machen um zu überleben. Warum also nicht das machen was die Leute sehen wollen: eine romantische Liebesbeziehung. Dies hat ja auch den Vorteil, dass man Mitleid der Leute bekommt und diese eher etwas schicken, womit man die Arena besser überleben kann.
Fazit: alles nur zum Überleben und nicht aus Liebe. Wie es auch im Buch heißt: Katniss und Haymitch wissen wie der jeweils andere denkt und mussten sich dafür nicht absprechen.


Some people live more in 20 years than others do in 80.
        It’s not the time that matters,
                              it’s the person.

***Bilder-Server-Sponsor***
Nach oben Nach unten
DoomschOfGallifrey
Kapitol-Einwohner
avatar

Distrikt 4
Weiblich Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 1038
Tesserasteine : 5181
Laune/Status : Casually dead.

BeitragThema: Re: Liebe für die Kameras   Do 11 Aug 2016 - 22:06

Ah, interessant. So im Detail konnte ich mich zum Teil gar nicht erinnern xD (Ich sollte demnächst mal einen Panem-Marathon machen Very Happy)
Also, wenn man genau aufpasst, findet man die Hinweise durchaus. Aber du sagst selbst schon, dass das nur auf dich bezogen ist.
Achtet da wirklich jeder darauf, vor allem beim ersten Ansehen, wenn man sich noch gar nicht auskennt?
Ich kann mir vorstellen, dass ich da gar nicht so drauf geachtet hätte, hätte ich es nicht vorher schon gewusst. Okay, diese "You call that a kiss?"-Nachricht von Haymitch hätte mich wahrscheinlich stutzig gemacht xD
Danke für deine Sicht der Dinge Smile

Elensar schrieb:
Wie es auch im Buch heißt: Katniss und Haymitch wissen wie der jeweils andere denkt und mussten sich dafür nicht absprechen.

Es ist ungefähr meine liebste Stelle in allen Büchern, als Katniss das bewusst wird - dass sie und Haymitch sich so ähnlich sind. Ich mag Haymitch :3


I O U

Jeden Tag eine lila Tat.
Nach oben Nach unten
Elensar
Administator
Administator
avatar

Distrikt 3
Männlich Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1366
Tesserasteine : 2053
Laune/Status : Kommt zu PM! Wir haben Ernster Falke und Elensar & ein Frosch ist auch anwesend! :D

BeitragThema: Re: Liebe für die Kameras   So 14 Aug 2016 - 1:35

DoomschOfGallifrey schrieb:
Achtet da wirklich jeder darauf, vor allem beim ersten Ansehen, wenn man sich noch gar nicht auskennt?
Definitiv nein: der normale Film anschauer wird auf jeden Fall nicht intensiv auf das Geschehen hintenrum denken, sondern nur den Film anschauen und nicht hinterfragen oder darüber im entferntesten nachdenken. Ein Problem in der heutigen Gesellschaft.
Sicherlich wäre es den ein oder anderen auch aufgefallen, aber ich würde mal vermuten, die Masse hat dies erst sehr spät mitbekommen. Damit will ich auch niemanden schlecht machen! Ich denke und schaue halt einfach etwas anders. Zum Beispiel begutachte ich auch die verwendete Technik, wenn man im Theater ist (und grad Pause ist) oder sonstwas. Wohl mit am meisten hat mich, im Zusammenhang des sehr genauen Hinschauen und Hinterfragen, Sherlock (die BBC Verfilmung) geprägt.

Ja, diese Stelle fand ich auch sehr bedeutsam. In dem man an sowas denkt, merkt man erst wie sehr man sich mit anderen versteht und warum. Allerdings ist zu viel Nachdenken über "dinge" auch schnell nachteilig.


Some people live more in 20 years than others do in 80.
        It’s not the time that matters,
                              it’s the person.

***Bilder-Server-Sponsor***
Nach oben Nach unten
Lilly Rush
Moderator
Moderator
avatar

Distrikt 12
Weiblich Alter : 37
Anzahl der Beiträge : 3344
Tesserasteine : 8247
Laune/Status : Ich hasse Unerledigtes!

BeitragThema: Re: Liebe für die Kameras   Mo 15 Aug 2016 - 21:39

@Doomsch & Elensar: aber dann frag ich mich, wenn das nur gespielt war von Katniss, dass sie nur so tut, als ob sie Peeta lieben würde, warum sie sich dann am Ende von Band 3 für Peeta und nicht für Gale entschieden hat. Letzterer war/ist ja ihr Freund aus Kindertagen und Peeta hat sie erst bei den 74. Hungerspielen kennen gelernt - mehr oder weniger. Im Buch heißt es ja, dass sie ihn in der Schule nur flüchtig kannte und dann, als er ihr das verbrannte Brot gab, auch nur kurz gesehen hat...




Nach oben Nach unten
DoomschOfGallifrey
Kapitol-Einwohner
avatar

Distrikt 4
Weiblich Alter : 22
Anzahl der Beiträge : 1038
Tesserasteine : 5181
Laune/Status : Casually dead.

BeitragThema: Re: Liebe für die Kameras   Mo 15 Aug 2016 - 22:41

Das haben wir kürzlich erst hier diskutiert und da wurde schon einiges gesagt. Um Wiederholungen zu vermeiden, werd ich das hier jetzt nicht nochmal schreiben und schlicht verlinken.
Aber wir können die Diskussion gerne auch hier weiterführen, wenn du auch deinen Senf dazu abgeben willst Wink
(Hier passt sie auch thematisch irgendwie besser hin)

Die entscheidende Frage ist nämlich nicht (wie Snufkin dort treffend gesagt hat), wen sie liebt, sondern ob sie überhaupt noch fähig ist zu lieben.

Aber wenn du das anders siehst, als wir das in dem anderen Thread diskutiert haben, dann würde ich auch gerne deine Seite hören Wink


I O U

Jeden Tag eine lila Tat.
Nach oben Nach unten
 
Liebe für die Kameras
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» PS: Ich liebe dich
» Ich liebe meine Ex und wünsche mir das Sie zurück kommt
» Meine grosse Liebe verspielt
» die wirklich große liebe...trennung!?
» diese liebe ist Zu verwirrend

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Panem-Mania ::  :: Tödliche Spiele / The Hunger Games :: The Hunger Games-
Gehe zu: