StartseitePortalKalenderFAQSuchenPartnerLoginAnmelden
PANEM-MANIA befindet sich aktuell in der Umbau-Phase. Wir freuen uns darauf, wenn du uns dabei unterstützt! Very Happy

Austausch | 
 

 Inszeniert von den Rebellen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Sorus Flumius
Tribut
avatar

Distrikt 11
Männlich Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 189
Tesserasteine : 2058
Laune/Status : Sehr gut

BeitragThema: Inszeniert von den Rebellen?   Sa 23 Nov 2013 - 13:24

Ich schwelge schon lange in unaufhörlichen Gedanken zu den Büchern und gerade denke ich mir so...

Vor dem Präsidentenpalast wurden die Kinder von einer wirklich schrecklichen Waffe getötet, die ja von Gale und Beetee erfunden wurde. Der Hoovercraft war angeblich vom Kapitol, aber Snow sagte das er keine mehr hatte, sonst wäre er geflohen.

Nun gehen wir mal etwas weiter zurück.
Katniss ist in Distrikt 8, sie ist in dem Lazarett, kurz bevor sie wieder gehen will kreuzen Hooverplains des Kapitols auf.
Paylor sagte, niemand wusste das sie kommen oder so.
Nun stürzt sich Katniss in den Kampf, trotzdem wird das Lazarett zerstört und alles wird gefilmt.
Mir kommt hier der starke Verdacht, dass dies von Coin selbst in Auftrag gegeben wurde, denn warum sollte Snow die Kranken und Verletzten töten? Er würde damit nur noch weiter den Hass schüren und das wusste er.
Diesen Akt der Grausamkeit nützte nur den Rebellen, denn dadurch konnten sie die Menschen auf ihre Seite ziehen.


Wie seht ihr das?
Also ich finde Coin je mehr ich drüber nachdenke weit schlimmer als Snow.
Nach oben Nach unten
bessie
Kapitol-Einwohner
avatar

Distrikt 10
Weiblich Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 1887
Tesserasteine : 3324
Laune/Status : Zieeemlich gut drauf :)

BeitragThema: Re: Inszeniert von den Rebellen?   So 24 Nov 2013 - 11:29

Das gibt alles total Sinn, du hast Recht! Ich hab da zwar noch nie drüber nachgedacht, aber jetzt, wo du es sagst...
Ich habe ja eine andere Theorie, die irgendwie nicht ganz so ausgereift ist ^^ Ich schau mal, was ihr davon haltet.

Also, im ersten Teil sagt Cinna ja, er habe sich Distrikt 12 gewünscht. Und da ist mir das erste Mal der Verdacht gekommen, dass Prim's Ziehung kein Zufall war. Natürlich nicht. Denn das Kapitol muss ja irgendwoher gewusst haben, dass Katniss jagen geht - oder es zumindest vermutet. Sie haben sie ja auch gefilmt, als sie Gale geküsst hat. Und sie dachten, damit, dass ihre Schwester in die Arena muss, kann man sie am meisten schädigen. Oder sie haben sich schon gedacht, dass sie sich freiwillig gemeldet hat.

Und jetzt mein (zugegeben sehr verrückter Gedanke): Was, wenn Cinna davon wusste? Wenn er wusste, dass Katniss das Gesetz bricht und sie gezogen werden 'soll' ? Wenn er schon damals den Rebellen angehört hat? Dann wäre alles ein großer Plan der Rebellen gewesen. Von Anfang an...Sie haben einfach auf Katniss gehofft - dass sie auch in der Arena nicht das macht, was das Kapitol gerne möchte....

Ich weiß, diese Theorie ist ziemlich brüchig (ich zweifel selber genug dran), aber in Grundzügen könnte es schon stimmen. Es erschien mir einfach unglaublich passend - zu passend - dass Katniss der Spotttölpel wird und dann plötzlich ZUFÄLLIG Distrikt 13 zur Stelle ist und die Rebellion anführt. Das hat mir schon in gewisser Weise zu denken gegeben...

Aber ich denke, dass zumindest meine erste Theorie stimmt, nämlich, dass die Familie Everdeen nicht zufällig da hinein geraten ist.

Und nochmal zu dir, Sonorus: Ich denke das mittlerweile auch. Auch, wenn sie es ganz sicher auf eine ganz andere Weise ist als Snow. Aber beide sind definitiv grausam.


Nach oben Nach unten
Mr.Mellark
Distrikt-Einwohner
avatar

Distrikt 4
Männlich Alter : 18
Anzahl der Beiträge : 46
Tesserasteine : 1538

BeitragThema: Re: Inszeniert von den Rebellen?   Mi 27 Nov 2013 - 0:18

Hm beide Theorien klingen Interessant und lassen sich ja auch gut belegen.. Aber dann würde es nicht so viel Sinn machen, dass Gale nicht auch gezogen wurde. Schließlich geht er mit jagen und verkauft genauso an Friedenswächter. Vielleicht wollte man das aber auch einfach nicht so auffällig machen, könnte schon stimmen (: Kann mich jemand nochmal über die Waffe aufklären? Ich hab sie vergessen.. Und ich mochte Coin definitiv nicht, sie wirkte so machthungrig und.. falsch :') (Snow war halt Snow und aus dem Kapitol)


 Dreizack und Schwert.


Jennifer Lawrence schrieb:
“I hate comparing myself to Katniss because she’s dealing with life and death, and I’m just dealing with the fashion police”
Nach oben Nach unten
bessie
Kapitol-Einwohner
avatar

Distrikt 10
Weiblich Alter : 19
Anzahl der Beiträge : 1887
Tesserasteine : 3324
Laune/Status : Zieeemlich gut drauf :)

BeitragThema: Re: Inszeniert von den Rebellen?   Mi 27 Nov 2013 - 20:13

Welche Waffe denn? Meinst du die, die 13 hatte oder was? Smile


Nach oben Nach unten
 
Inszeniert von den Rebellen?
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Inszeniert von den Rebellen?
» Rebellen 300p und Imperium 300p Ide
» [Armada]300 Punkte Imperium vs. Rebellen
» Rebellen übermächtig?
» [IA] Rebellen zu stark im Einführungsspiel?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Panem-Mania ::  :: Flammender Zorn / Mockingjay :: Flammender Zorn (Mockingjay)-
Gehe zu: